VOX vom 28.10.2016

Die Höhle der Löwen 2016: Im Finale von Staffel 3 will "Casino4Home" den Jackpot knacken

Las-Vegas-Flair in der "Höhle der Löwen"
Ein Spiel mit Löwen ist vermutlich nicht die beste Idee der Welt. Trotzdem sagen Jorin Karner, sein Bruder Nikias und der gemeinsame Freund Andy Sanders mit einem Pokerface: "Wir wollen mit den Löwen spielen." Zum GlĂŒck fĂŒr die GrĂŒnder geht's nicht um ein tatsĂ€chliches Spiel mit Raubkatzen, sondern um Casino-Spaß bei "Die Höhle der Löwen". Im Finale der dritten Staffel setzen sie alles weder auf Rot noch auf Schwarz, sondern einfach auf die StĂ€rke ihrer Idee. Die da lautet: Las-Vegas-Flair wie im Caesars Palace in die eigenen vier WĂ€nde verfrachten. Knacken sie mit diesem GeschĂ€ftskonzept den Jackpot oder endet der Las-Vegas-Spaß so ĂŒbel wie in dem Film "Hangover"?

"Casino4Home" macht das Wohnzimmer zu Las Vegas
Wetten, dass Judith Williams, Frank Thelen, Jochen Schweizer, Ralf DĂŒmmel und Carsten Maschmeyer so einen Pitch noch nie gesehen haben? Das wĂ€re zumindest den Pokerfreunden Jorin, Nikias und Andy zu wĂŒnschen. Das verspielte Trio hat sich offenbar gedacht: Wenn die Menschheit Heimkino kann, sollte Heimcasino ja eigentlich auch kein Ding sein. Mit " Casino4Home" verwandelt sich das Eigenheim in ein Zockerparadies wie in Vegas. Doch wĂ€hrend man in den Spielhöllen Haus und Hof verzocken kann, geht das im Daheim-Spieltempel nicht. Denn wie in "Monopoly" wird hier ausschließlich mit Spielgeld bezahlt. Und die Moneten landen nicht nur in den berĂŒchtigten einarmigen Banditen. Neben Spielautomaten lockt " Casino4Home" mit Poker, Blackjack, Roulette, Tischkicker, Airhockey, Craps, Baccara, Tropical Stud und Chuck-a-Luck.
Anders als am Roulette-Tisch soll es hier nicht "nichts geht mehr" heißen, sondern stattdessen: Hier geht noch viel mehr. FĂŒrs ungetrĂŒbte GlĂŒcksspielglĂŒck fehlen den drei Zockerfreunden noch starke "Löwen" an ihrer Seite. FĂŒr 50.000 Euro MĂŒnzeinwurf spuckt ihre "Casino4Home"-Slot-Machine einen Firmenanteils-Jackpot von zehn Prozent aus. Gehen die "Löwen" bei diesem Einsatz mit? Oder sind die Investoren raus, nachdem sie den GrĂŒndern in die Karten geguckt haben? Das stellt sich am 1. November 2016 um 20:15 Uhr bei VOX raus.