Memo Media vom 25.10.2016

Drei Eventveranstalter bringen Las Vegas-Feeling in „Die Höhle der Löwen“

Am 1. November stellt das Startup "Casino4Home" sein mobiles Casino in der VOX-GrĂĽnder-Show vor.
Drei Jungunternehmer wagen sich am 1. November mit einer etwas anderen Geschäftsidee in die erfolgreiche VOX-Gründer-Show „Die Höhle der Löwen“. Sie stellen dort den berüchtigten Investoren ihr Startup vor – ein mobiles Casino.

Ihr Unternehmen "Casino4Home" bietet jedermann die Möglichkeit, seinem Event das Flair und die Freude von Las Vegas einzuhauchen. Egal, ob Gala, Weihnachtsfeier, Firmenfeste oder Produktpräsentationen: Die Croupiers und Dealer kommen mit ihren mobilen Casinotischen vorbei, bauen auf und erklären den Gästen die Spiele. Das Angebot richtet sich dabei sowohl an Firmen- als auch an Privatkunden.

2011 grĂĽndeten die drei Freunde Nikias (34) Jorin (30) und Andy Sanders (33) die Firma Casino4Home, um sich fortan auf die Vermietung und Betreuung von mobilen Casinotischen zu spezialisieren. Das Unternehmen hat seinen Sitz im zentral gelegenen hessischen Rodgau. Von dort aus betreuen sie deutschlandweit im Jahr mehr als 150 Veranstaltungen und legen dabei ĂĽber 60.000 km zurĂĽck. Das Portfolio von 50 Spieltischen reicht dabei von den Klassikern wie Roulette, Blackjack oder den einarmigen Banditen bis hin zu ausgefallenen Spielen wie Tropical Stud oder Craps.

Um die Firma jetzt auf die nächste Ebene zu heben, wagen sich die drei Gründer in die berühmte „Höhle der Löwen“. Am 1. November wird Casino4Home in der erfolgsgekrönten VOX-Sendung zu Gast sein. Sie erhoffen sich eine Investition seitens der Juroren, um das Geschäft weiter voranzutreiben: mehr Tische, zusätzliche Mitarbeiter und weitere Transportmittel sind in Planung. Casino4Home soll noch weiter wachsen, künftig auch über die Grenzen Deutschlands hinaus.

Ob die Erfolgsgeschichte weitergeht und ob die Löwen anbeißen, zeigt VOX am Dienstag, dem 1. November, ab 20.15 Uhr.