Hoch über den Dächern – mobiles Casino im Intercontinental Frankfurt am Main

Es gibt Veranstaltungen, die einem wohl auch noch in vielen Jahren in Erinnerung bleiben. Einen dieser Abende konnte ich Anfang Dezember erleben. Wir waren als Casinocroupiers im Frankfurter Intercontinental Hotel eingeladen. Wir waren zu Gast bei einer renommierten Immobilienfirma, die ihr erfolgreiches Geschäftsjahr stilvoll feiern wollten.

Das Ambiente des Hotels im 21.Stock war dafür der ideale Veranstaltungsort. Der Saal bietet nahezu eine 360-Grad-Aussicht über ganz Frankfurt. Die Skyline der Rhein-Main-Metropole mit seinen Wolkenkratzern ist zum Greifen nah. Und mit Eintreten des Sonnenuntergangs erhält die Location eine unglaubliche Atmosphäre dank der glitzernen Lichter benachbarter Hochhäuser. Das Team des Interconti Hotels und wir trugen das Übrige zu einem stil- und glanzvollen Abend bei.

Die Gäste hatten sich vorab für ein buntes Casinoprogramm mit drei verschiedenen Spieltischen entschieden. So waren wir mit Blackjack, Roulette und Poker vor Ort. Die Vielfalt half dabei für jeden Gast das passende Spiel paratzuhalten.

Die erfahrenen Zocker konnten sich am Pokertisch duellieren. Die etwas schüchternen Mitspieler begegneten sich am Roulettetisch. Und all diejenigen, die gerne etwas mehr Action und Tempo in ihrem Glücksspiel mögen, waren am Backjack-Tisch hervorragend aufgehoben.

Untermalt wurde der "Casino Royal" Abend mit einem 4-Gang-Menü des Hotels. Es gab edle Speisen, wertvolle Weine, hervorragende Digestifs und dazu das passende Ambiente dank der Casinotische.

IMG_3450Die Gäste standen dem etwas anderen Unterhaltungsprogramm zunächst etwas skeptisch und zögerlich gegenüber. Viele von ihnen hatten auch noch keinerlei Berührungen mit Glücksspiel und auch ein Besuch in einem Casino oder einer Spielbank war bei vielen der Gästen schon Jahre her. Zudem ist es ja durchaus auch etwas Unbekanntes an der Firmenweihnachtsfeier mit Jetons an einem Casinotisch zu stehen. So verlief der Beginn des Abends etwas schleppend.

Aber kein Grund zur Sorge. Langjährige Erfahrung unsererseits hat dazu geführt, dass wir auch solche Abende ins Rollen bringen. Auch dank mehrfacher Spielerklärungen durch uns als Croupiers konnten wir peu á peu alle Gäste für die Spiele begeistern. Mit zunehmender Zeit liess die Skepsis nach. Und nach weniger als 1 Stunde hielt es schließlich keinen mehr auf seinem Platz. Und so hatten sich dann doch bald alle um die Spieltische herum versammelt. Es entwickelte sich ein toller Abend inmitten dieser beeindrucken Szenerie.

Sieger des Abends waren schlussendlich alle Gäste. Denn alle Spieler wurden durch die Geschäftsführerin nach Spielschluss reich beschenkt. Es gab Pralinen und Dankeskarten. Und auch wir als Croupiers durften uns über kleine Geschenke freuen.

So blieb einiges an diesem Abend in Erinnerung: Geschenke, tolle Gäste, spannende Unterhaltungen und ein unglaublich schöner Blick über die Bankenmetropole Frankfurt. So schön kann arbeiten sein...
IMG_3451

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben